loader image

Natur & Aktiv

Das Herzwies ist nicht nur ein Paradies für all jene, die auf der Suche nach Ruhe, Erholung und Entschleunigung sind, sondern mit seiner Lage im Herzen der Hohen Tauern vor allem auch ein idealer Ausgangspunkt für Aktivitäten in der Natur, ganz egal ob im Sommer oder Winter. Skipisten, Langlaufloipen, Skitour-Wege, Mountainbikestrecken, Golfplätze, Klettersteige, unzählige Wanderwege und nicht zuletzt die Gasteiner Thermenwelt – hier wird es Ihnen gewiss nie langweilig.

Winter in Bad Gastein

Das Gasteinertal

Gipfeltreffen der Vielfalt

Bad Gastein, Dorfgastein und Bad Hofgastein bezaubern mal mit mondänem, mal mit bodenständigem Charme. Ein Ort reizvoller als der andere, sind sie doch ganz verschieden. Das Gasteinertal ist das längste der Tauerntäler und bietet auf fast 40 Kilometern alles, was das Herz begehrt. Von über 200 Pistenkilometern über weltberühmte Thermalquellen, den wertvollen Heilstollen bis hin zu einer Gebirgslandschaft, die Sportbegeisterten als schier endlose Spielwiese dient.

Zum Gasteinertal

Thermenwelt Gastein

Ganzjähriges Wellnessrefugium

Im warmen Thermalwasser abtauchen und die Gedanken treiben lassen. Der Alltag wird in Gastein einfach weggeschwemmt. Was bleibt, ist pure Entspannung in erstklassigen Thermen mit umfangreichen Wellnessangeboten. Ob hoch oben auf den Bergen der Hohen Tauern, in der Geborgenheit der Felsentherme Bad Gastein oder in den verschiedenen Wasserwelten der Alpentherme Bad Hofgastein – hier können Sie Ihre Batterien wieder aufladen.

Zur Thermenwelt
Thermalwasser
Winter in Gastein

Skizentrum Angertal

Pistenspaß für Jung und Alt

Das Skizentrum Angertal ist besonders beliebt bei Familien, denn Kinder lieben das Übungsgelände im Gasti Schneepark Angertal. Hier ist der perfekte Ort, um spielerisch den Umgang mit den Skiern zu erlernen. Das Angertal verbindet das Skigebiet Schlossalm und Stubnerkogel zum größten zusammenhängenden Skigebiet im Gasteinertal. Abwechslungsreiche Pisten und moderne Lifte sorgen für perfektes Skivergnügen. Und das Beste: Das Herzwies liegt hier direkt an der Piste, nur wenige Meter vom Skizentrum entfernt.

Zum Skizentrum

Skivergnügen in Gastein

Über 200 km präparierte Pisten

Gastein ist ein Wintersport-Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Dorfgastein bietet zahlreiche Pisten am Berg Fulseck. Über den Gipfel des Kreuzkogels können Sie in das Nachbartal bis nach Großarl fahren. Die Orte Bad Hofgastein und Bad Gastein sind durch das Skigebiet Schlossalm- Angertal-Stubnerkogel verbunden. Auch auf dem Graukogel in Bad Gastein können Sie Ihre Schwünge ziehen. Das Skigebiet Sportgastein, ein Freeride Hotspot, führt Sie bis auf 2.686 Meter.

Zum Skigebiet

Gasteiner Bergbahnen

Hoch hinaus – auch im Sommer

Frei nach dem Motto „Vier Berge voll schöner Augenblicke“ bieten die Gasteiner Bergbahnen ein einzigartiges und vielfältiges Sommer-Bergerlebnis. Mit nur einer Karte, der Almorama Card, können die Gäste den Stubnerkogel, die Schlossalm, den Graukogel und das Fulseck erklimmen und so die verschiedensten Freizeitangebote nutzen. Jeder der vier Berge hat seinen individuellen Charme und begeistert auf seine eigene Weise. Hier ist bestimmt für alle Bedürfnisse etwas dabei.

Zu den Bergbahnen

Felding Hochalm

Gaumenfreuden auf dem Almplateau

Über der Baumgrenze auf dem Gadaunerer Almplateau, von Almwiesen und Almrausch umgeben, liegt die Felding Hochalm. Nach einer ca. 1,5 stündigen Wanderung können Sie das traumhafte Panorama auf unserer Almhütte sowie die hausgemachten Produkte genießen. Die Feldinghütte ist bekannt für köstliche Heidelbeer- und Preiselbeer-Liköre, selbstgebrannte Schnäpse, eine herzhafte Almjause und hausgemachte Kuchen. Ein Spielplatz für die Kleinen ist auch vorhanden.

Klettersteige

Klettern für Erfahrene und Anfänger

Bad Hofgastein bietet zahlreiche Möglichkeiten, Bergwandern und Klettern miteinander zu verbinden. Auf der Schlossalm Bad Hofgastein gibt es insgesamt sechs Klettersteige in allen Schwierigkeitsgraden. Weiters können sich Kletterer im Klettergarten mit sieben Routen auf der acht Meter hohen Wand so richtig austoben oder am Trittsicherheitsparcours ihre Fußtechnik verbessern. Am Lehrpfad bekommen Sie außerdem wichtige Tipps zur Bewältigung eines Klettersteiges.

Klettersteige in Bad Hofgastein

Wandern rund ums Erzwies

Unzählige Möglichkeiten direkt vor der Haustür

Rein in die Wanderschuhe und raus in den Nationalpark Hohe Tauern! Auf 600 Wanderkilometern finden Sie ein besonders unberührtes und intaktes Naturparadies. Erkunden Sie den höchsten Gipfel auf 2.600 Metern, machen Sie eine Pause an einem der spiegelnden Bergseen und kehren Sie in einer der zahlreichen bewirtschafteten Almen ein. Die Region ist mit dem österreichischen Wandergütesiegel ausgezeichnet, und damit ein Garant für hohe Qualität bei Infrastruktur und Wegenetz.

Golf

18-Loch-Golfplatz in Gastein

Golfen vor einem 360 Grad-Alpenpanorama – in Gastein ist Golf spielen Luxus pur. Das gepflegte Fairway schmiegt sich in das Gasteinertal, umgeben von den majestätischen Gipfeln der Hohen Tauern. Die natürlichen Gegebenheiten des Alpenraumes werden optimal genutzt, hügelige Bahnen wechseln mit Ebenen. Auch die saubere, klare Luft des Gasteinertals, die selbst an warmen Sommertagen niemals drückend wird, schafft ideale Bedingungen zum Golfen.

Zum Golfclub Gastein

Mountainbiken

Unbegrenzte Möglichkeiten für Biker

Technische Trails, Forst- und Feldwege, flowige Kurven und Passagen zum Gas geben – das alles erwartet Mountainbiker in Gastein. Gastein ist ein Mountainbike Paradies, das ganz ohne großen Bikepark mit künstlich angelegten Strecken auskommt. Hier können Mountainbike Fans ohne Hektik und Drängeln die Strecken meistern. Die Routen fügen sich sanft in die alpine Landschaft ein und animieren dazu, auch mal stehenzubleiben und den sagenhaften Ausblick zu genießen.

Schwimmen

Erfrischung im Gasteiner Wasserparadies

Die Gasteiner Ache, Thermen, Bergseen, Bäche und der berühmte Wasserfall in Bad Gastein –Schwimmbegeisterte und Wasserfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Das Solarbad in Dorfgastein ist mit mehreren Rutschen und Saunen ein toller Ort für die ganze Familie. Der Badesee zwischen Bad Hofgastein und Bad Gastein sorgt an heißen Tagen für Erfrischung. Ganz Mutige wagen nach einer anstrengenden Wandertour vielleicht sogar den Sprung in einen der frischen Bergseen.

Zu den Wanderwegen

Hängebrücke Gastein und Aussichtsplattform Glocknerblick

Stubnerkogel, Glocknerblick und Nervenkitzel

Auf dem Gipfel des Stubnerkogels erwartet Wanderer die attraktive Aussichtsplattform „Glocknerblick“, von der aus man einen wunderbaren Ausblick auf den Großglockner genießt. Direkt gegenüber sorgt die 140 m lange Hängebrücke für echten Nervenkitzel: Beim Überqueren der leicht schwingenden Seilkonstruktion ist Schwindelfreiheit gefragt, denn abenteuerlustige Gipfelstürmer werden nur von einem Geländer aus Maschendraht vom ca. 28 m tiefen Abgrund ferngehalten.

Zur längsten Hängebrücke

teaser
heart Die „Gastein Card“

Mit der „Gastein Card“ steht Ihnen im Gasteinertal sowohl im Sommer als auch im Winter eine attraktive Vorteilskarte zur Verfügung: Thermenbesuche, Bergbahnfahrten, Sport, Casinobesuch, öffentliche Verkehrsmittel u.v.m. – Sie sparen Geld und entdecken zusätzliche Angebote.

Mehr Infos